Call for Papers

Einreichungen bis: 1. Juni 2020.

Der Bundesverband Geothermie ruft dazu auf, Vorträge zu den Foren des DGK 2020 anzumelden. Bitte reichen Sie dafür bis zum 01.06.2020 eine Kurzfassung (Abstract) Ihres vorgesehenen Beitrags über das Onlineformular ein.

Die Themen 2020:

Tiefe Geothermie
- Kommunale Wärmeversorgung & Netze
- Innovative technische Entwicklungen
- Exploration & Reservoirmanagement
- Coproduktion bei Geothermiebohrungen

Oberflächennahe Geothermie
- Innovative Anlagenkonzepte
- Sonden, Sondenmaterialien & Verpressmaterialien
- Kalte Nahwärmenetze & Quartierskonzepte
- Qualitätssicherung & Zertifizierung

Übergreifende Themen
- Untertägige Speicher
- Rechtliche Rahmenbedingungen
- Sektorenkopplung
- Wärmenetze
- Wärmepumpen

Aus allen Einreichungen wählt das wissenschaftliche Komitee die Vorträge aus und stellt sie zu thematischen Gruppen zusammen.

Ab dem 15.07.2020 erfahren Referenten/*innen, ob ihr Vortrag angenommen wurde.
Als Referent*in erhalten Sie einen Rabatt auf den Teilnehmerbeitrag.
Sie können sich ab dem 01.04.2020 online für den Kongress registrieren.

Für einen Vortrag sind maximal 15 Minuten mit anschließender Diskussion vorgesehen. Die Vortragssprache ist in der Regel Deutsch, englischsprachige Vorträge sind ebenfalls herzlich willkommen.

Eine ausformulierte Form des angenommenen Vortrags oder Posters erscheint in der digitalen Tagungsmappe. Bitte reichen Sie die Langfassung Ihres Themas nach Aufforderung online ein. Hinweise und die Formatvorlage zur Manuskripterstellung finden Sie in Kürze auf der Kongressseite.

Es können Vorträge und Poster zu allen geothermisch relevanten Themen eingereicht werden.

 

Unsere Partner

UNSERE MEDIENPARTNER

Impressionen